Fliegerjugend

peace Viele Piloten haben schon mit 14 ihre Segelflugausbildung begonnen. Manche sind beim Segelflug geblieben, manche fliegen Airliners, viele machen beides. Junge Leute langfristig zu gewinnen und für den Flugsport zu begeistern, ist ein grundlegendes Ziel des Vereins. So ist die Fliegerjugend auch durch unseren Jugendleiter mit einer Stimme im Vorstand vertreten. Auch die Nähe zu Berlin trägt dazu bei, dass der Jugendanteil in unserem Verein besonders hoch ist.

Möglichkeiten für Jugendliche
Unser Verein bietet interessierten Jugendlichen neben dem fliegerischen Aktivitäten auch die Möglichkeit, handwerkliche Fertigkeiten in der Werkstatt zu erlernen. Dies kann später im Beruf vom Vorteil sein, wenn diese Fähigkeiten bereits erlernt worden sind. Es ist insbesondere im Winterbauprogramm möglich, sich zu beteiligen und bei diversen Reparaturen an den Flugzeugen und an der Technik zu helfen. Außerdem freuen sich alle Jugendliche darauf, auf dem Flugplatzgelände Auto fahren zu lernen, um die Segelflugzeuge am Boden zu bewegen und um die Seile von der Winde zu holen.

Fliegerlager im Sommer
Jedes Jahr im Sommer veranstaltet der Verein ein Fliegerlager, bei dem eine Woche ununterbrochen geflogen wird. Es ist möglich, im Verein zu übernachten. Gemeinsam organisieren wir optional unser Frühstück, Mittag- und Abendessen. In dieser Woche kommt man auch in seine Ausbildung ein ganzes Stück weiter und nicht selten erlebt man in dieser Zeit auch erfolgreich abgeschlossende A, B und C Prüfungen (siehe Segelflugausbildung für die Einzelheiten der Prüfungsabschnitte). Es stärkt außerdem das Beisammensein zwischen Vereinsfreunden und bereitet allen eine Menge Spaß.

Vereinsheim
Besonders geschätzt ist von der Jugend unser Vereinsheim, wo man übers Wochenende und im Fliegerlager übernachten kann.

Advertisements