Gebührenordnung

Unsere Gebührenordnung ist sehr einfach. Der Monatsbeitrag enthält alles, inklusive Windenstarts, Nutzung der Flugzeuge und Vereinsheim, sowie die Ausbildung unsererseits. Das ist also besonders günstig für diejenigen, die oft dabei sind.

  • Aktive Mitglieder mit eigenem Einkommen: 65€/Monat
  • Aktive Mitglieder ohne eigenes Einkommen*: 55€/Monat
  • Passive Mitglieder*: 20€/Monat
  • Aufnahmegebühr (einmalig): 100€

Außerdem erwartet man eine Beteiligung am Winterbauprogramm von mindestens 40 Stunden pro Jahr. Dabei werden die Flugzeuge und die Bodentechnik (Winde, Autos) gewartet. Außerdem kümmern wir uns um unseren Vereinsheim und um die Landebahn. Etwas technische Erfahrung in jeglichem Bereich ist willkommen, aber auch Anfänger können sich mit der Zeit in allen Aufgaben einarbeiten. Für jede nicht erbrachte Arbeitsstunde werden 8€ erhoben.

* Der ermäßigte Beitrag ist für Mitglieder ohne eigenes Einkommen oder mit geringem Einkommen, z.B. Schüler, Studenten, usw.
Passive Mitglieder haben kein Flugrecht als verantwortliche Luftfahrzeugführer oder Flugschüler, aber dürfen das Vereinsheim nutzen und sind immer wieder zum Mitfliegen eingeladen.