K 8

2017-04-08 13.50.24Die K 8 b ist ein Segelflugzeug in Schulterdeckerbauweise, welches ausschließlich für die einsitzige Schulung und für Lizenzflüge eingesetzt wird. Es wurden 1957 bis 1976 von der Alexander Schleicher GmbH & Co über 1200 Exemplare gefertigt. Unser Verein besitzt seit 2014 eine K8, die für den Schulungs- und Lizenzflugbetrieb genutzt wird.

Durch das geringe Gewicht ist die K 8 eins der besten Flugzeuge beim Kreisen in Thermik.

Kenngröße Daten
Spannweite 15 m
Flügelfläche 14,15 m²
Flügelstreckung 15,9
Rumpflänge 7 m
Cockpit-Sitzhöhe 1,45 m
Cockpitbreite (lichte Weite) 0,70 m
Höhe am Leitwerk 1,57 m
Flügelprofil Mischprofil Gö 533/Gö 532
Größtes Lastvielfaches + 4/−2g
Leermasse mit Mindestausrüstung ca. 200 kg
max. Abflugmasse 310 kg
Maximale Flächenbelastung 21,9 kg/m²
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Mindestgeschwindigkeit 52 km/h
Manövergeschwindigkeit 130 km/h
Luftbremsen ausfahren bis 190 km/h
geringstes Sinken 0,65 m/s bei 62 km/h
bestes Gleiten 25 bei 75 km/h

Advertisements